LED-Lampen

LED-Lampen (ausgesprochen: Light Emitting Diodes) sind Leuchtquellen, die noch nicht sehr lange auf dem Markt zu haben sind. Sie wurden bisher vor allem in Reklamewänden oder für Anzeigen in Elektrogeräten verwendet. Durch den technischen Fortschritt ist die Lichtausbeute und somit die Effizienz dieser LED-Lampen aber mittlerweile fast ebenso gut wie die von Energiesparlampen. Somit werden sie auch für den klassischen Hausgebrauch immer interessanter. LED´s sind in der Regel sehr klein und somit vielfältig einsetzbar.

LED-Lampen

Sie sind nicht nur in klassischen Beleuchtungsmitteln zu finden, sondern sie können auch in kleinere transportable Lampen, die beispielsweise dunkle Schränke beleuchten, bzw. in Taschenlampen eingebaut werden. Aufgrund ihrer Winzigkeit werden daher auch meist dauerhaft installiert und müssen aufgrund ihrer langen Lebensdauer von oft mehr als 50.000 Stunden auch nur selten gewechselt werden. Die Wärme, die LED´s abgeben, ist sehr gering. Sie werden aus diesem Grund auch häufig in Deckenkonstruktionen eingesetzt, bei denen nur ein kleiner Raum für die Abwärme vorhanden ist. Das Licht der LED´s ist weiß und sehr hell, wodurch nur wenige Lampen für die Beleuchtung eines Raumes ausreichen. In LED-Lampen findet sich zumeist nicht nur eines dieser LED´s, sonder es werden je nach gewünschter Leuchtkraft und Nutzungsart bis zu 60 LED´s und sogar mehr zusammengeschaltet. Die Leuchtkraft nimmt natürlich mit der Anzahl der LED´s zu.

Hierbei sollte beachtet werden, dass die Lampe hierbei nicht zu hell wird, denn dies könnte vor allem im Wohnbereich stören. Die neuen High-Power-Spots zum Beispiel sind ebenso hell wie Halogenstrahler mit einer Energieaufnahme von 20 Watt, sie verbrauchen demgegenüber aber nur etwa ein Viertel dieser Energie und sparen somit bares Geld. LED-Lampen sind aber nicht nur für den Innenbereich geeignet, sondern sie erfreuen sich auch im Außenbereich immer größerer Beliebtheit.

Der Grund hierfür ist natürlich ihre höhere Effizienz, aber auch ihre Robustheit, denn die Lampen sind durch den Umschluss mit kristallklarem Harz nahezu unzerbrechlich. Wurde das Ambiente zur Weihnachtszeit oder aber auch im Garten bisher vor allem mit Lichtschleuchen oder Lichterketten erzeugt, die in jedem Jahr hohe Kosten verursacht haben, gehen immer mehr Menschen dazu über, Dekorationen mit LED-Lampen zu kaufen. Auch der Handel hat sich in diesem Bereich umgestellt und bietet zahlreiche Deko-Varianten mit LED´s an.

LED-Lampen sind also wahre Alleskönner und ebenso effizient wie Energiesparlampen. Nachteilig ist allerdings der im Vergleich hohe Preis, der viele Käufer noch schreckt. Aufgrund des technischen Fortschritts wird sich das Preisverhältnis aber in der nahen Zukunft sicher ändern, so dass LED-Lampen auch für den Alltag zur Alternative werden.






  • Stromanbieter kostenlos vergleichen
  • Unkomplizierter Online-Wechsel
  • Bis zu 400,00 EUR jährlich sparen